Bauhof

Aktualisierung Dezember 2019: Der Bauhof wir im Frühjahr fertiggestellt

Am Freitag, 8. November wurde Am Bürgerpark 1 Richtfest gefeiert. Nach dem Richtspruch des Zimmerers habe ich mich als Bürgermeister bei dem Architekten Jörg Kröger, den Baufirmen und insbesondere den beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Amtsverwaltung für ihren Einsatz bedankt.

Auf 600 Quadratmetern Grundfläche entsteht neben den Sozialräumen eine Fahrzeughalle für die drei gemeinde¬eigenen Traktoren und eine beheizbare Werkstatt. Die Waschhalle wird künftig auch von den beiden Freiwilligen Feuerwehren Siek und Meilsdorf genutzt. Die Dachfläche ist für eine große Photovoltaikanlage verpachtet. Auf dem Gelände entstehen mindestens zwei öffentliche Schnellladesäulen für Elektrofahrzeuge. Nach der Fertigstellung in den kommenden Monaten, wird es eine Einweihungsfeier verbunden mit einem Tag der offenen Tür für Interessierte geben. Das erste der drei anstehenden Großprojekte wird somit im Frühjahr 2020 bereits fertiggestellt.

Weitere Infos und Bilder finden Sie hier...

 

 

KiTa FF

Kindertagesstätte und Feuerwehrgerätehaus – kurzfristiger Baubeginn

Der angestrebte Baubeginn im Herbst konnte nicht erfolgen, da es erneut zu unerwarteten Verzögerungen im Genehmi-gungsverfahren des Bebauungsplans gekommen war. Mittlerweile hat dieser jedoch Rechtskraft erlangt. Parallel zum Genehmigungsverfahren hatte auf Beschluss der Gemeindevertretung die Amtsverwaltung die Planungen und weiteren Antragsverfahren zusammen mit den Architekten intensiv weitergeführt, so dass kurzfristig der erste Spatenstich erfolgen kann, sofern die Witterungsbedingungen dies zulassen und der Gemeinde entsprechende Angebote der Tiefbaufirmen vorliegen.

Zu Beginn des KiTa-Jahres im August 2021 sollte der Umzug in die neuen Räumlichkeiten soweit abgeschlossen sein, sodass der Betrieb im neuen Gebäude aufgenommen werden kann. Ungefähr der gleiche Zeitplan gilt für das Feuerwehrgerätehaus.
Alle zukünftigen Nutzer werden um Verständnis und Geduld gebeten, dass die Neubauten nicht schneller fertiggestellt werden können. Dies betrifft die Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Kirchengemeindeverbands der Kindertageseinrichtungen im Ev.-Luth. Kirchenkreis Hamburg-Ost (KGV) als Träger, die KiTa-Leitung sowie ganz besonders natürlich die Eltern. Ferner die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Siek, die sich allerdings zudem auf ein neues Mehrzweckfahrzug freuen dürfen. Dieses soll als zusätzlicher Mannschaftstransportwagen möglichst beim Einzug übergeben werden.

Ein besonderer Dank geht an alle für ihr großes Engagement, das – insbesondere auch von Seiten der Amtsverwaltung – für diese beiden Neubauten aufgebracht wird.

Weitere Infos und Bilder finden Sie hier...

Die Gemeinde Siek möchte in diesem Jahr wieder Bürgerinnen und Bürger und/ oder Personengruppen ehren, die sich besonders verdient gemacht haben.

Weiterlesen: Ehrung verdienter Bürgerinnen und Bürger in Siek

Bücherzelle

Im März 2018 wurde der Wunsch nach einer Bücherzelle im Sozial-, Kultur- und Sportausschuss zum ersten Mal angesprochen. Die Idee, den Sieker Bürgerinnen und Bürgern unkompliziert und vor allem unentgeltlich Bücher zur Verfügung zu stellen, hat alle in der Gemeindevertretung begeistert. Das Amt wurde beauftragt eine ausrangierte Telefonzelle für die Gemeinde Siek zu erwerben. Anfang dieses Jahres war es soweit und die Gemeindevertreter Andreas Koops und Frank Werner haben eine Telefonzelle in der Nähe von Potsdam abgeholt.

Mit Angela und Christine Kock haben sich zwei Siekerinnen gefunden, die das Projekt maßgeblich unterstützen und für Recht und Ordnung in der Zelle sorgen. Es ist für die Gemeinde ein Glücksfall, dass Fachkompetenz aufgrund der Tätigkeit in einer Stadtbücherei das ehrenamtliche Engagement abrunden. Der Entwurf für die äußere Gestaltung stammt aus der Feder von Maike Schacht vom Atelier Klecks, die grafische Umsetzung erfolgte von derselben Firma, die seit knapp drei Jahren die Verteilerkästen in unserer Gemeinde neu gestaltet. Den Innenausbau hat eine Tischlerei übernommen.

Bücherzelle

Das Prinzip der Bücherzelle ist kinderleicht. Nehmen Sie einfach die Bücher mit, die Sie gerne lesen möchten. Später bringen Sie diese zurück oder stellen ein anderes, aktuelles, lesenswertes und sehr gut erhaltenes Buch dafür in das Regal. Buchspenden, können nicht angenommen werden. Bitte wenden Sie sich damit an entsprechende Institutionen, z. B. an den AWO Buchladen in Ahrensburg. Bitte nutzen Sie die Bücherzelle nicht zur Entsorgung Ihrer Bücher – die Bücherzelle ist als Tauschbörse gedacht.

Ein Dank gilt auch den Mitarbeitern des Bauhofes, die innerhalb kürzester Zeit das Fundament für die Bücherzelle erstellt und die Zelle aufgestellt haben. Wir hoffen sehr, dass die Bücherzelle von vielen Sieker Bürgerinnen und Bürgern genutzt wird und wünschen viel Freude beim Bücher Ausleihen und Tauschen.

 

Die Gemeinde Siek erhöht auch für das Jahr 2018 keine Hebesätze. Diese liegen seit 2015 bei 310% (Grundsteuer A und B) sowie 320% (Gewerbesteuer). Für die kommenden Jahre sind Anpassungen bspw. aufgrund erforderlicher Straßensanierungen denkbar. Die Gemeindevertretung Siek hat sich entschlossen, keine Straßenbaubeiträge zu erheben, sondern die Last auf viele Schultern zu verteilen.

Weiterlesen: Grundsteuerhebsätze im Kreis Stormarn 2017